Pécsi Tudományegyetem

Bölcsészettudományi Kar
TÖRTÉNETTUDOMÁNYI INTÉZET
NÉMET TÖRTÉNELEM ÉS KULTÚRA DÉLKELET-KÖZÉP-EURÓPÁBAN ALAPÍTVÁNYI TANSZÉK

 

Im Rahmen der Landesgala der Ungarndeutschen am 11. Januar 2020 erhielten die Mitarbeiterinnen des Lehrstuhls wichtige Auszeuchnungen

DruckversionPDF változat
Im Rahmen der Landesgala der Ungarndeutschen am 11. Januar 2020 erhielten die Mitarbeiterinnen des Lehrstuhls wichtige Auszeuchnungen.
Ágnes Tóth erhielt die höchste Auszeichnung der Ungarndeutschen, die „Ehrennadel in Gold für das Ungarndeutschtum” für ihr langjähriges, ausgezeichnetes, für die deutsche Minderheit unentbehrlich wichtiges wissenschaftliches Lebenswerk.
Beáta Márkus erhielt den Otto Heinek Preis. Dieser wurde 2019 im Gedenken an den letztes Jahr tragisch verstorbenen Vorsitzenden Otto Heinek gegründet, um den wissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern. Beáta Márkus wurde für ihre 2019 verteidigte Dissertation über die "Malenkij Robot" ausgezeichnet.

Fotos über die feierliche Übergabe der Preise unter folgendem Link